Effeltrich

Randalierer rief selbst die Polizei

Ein 22-Jähriger hat am Sonntag in der Grundschule in Effeltrich mit einem Hammer Türen eingeschlagen und die Heizungsanlage beschädigt. Der Unterricht am Montag konnte jedoch regulär beginnen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Grundschule in Effeltrich suchte ein 22-Jähriger heim.  Foto: privat
Die Grundschule in Effeltrich suchte ein 22-Jähriger heim. Foto: privat

Josef Hofbauer Den eintreffenden Polizeibeamten bot sich ein Bild der Verwüstung. Scheiben waren eingeschlagen, Türen eingetreten. Den Täter überraschten die Polizeibeamten quasi in flagranti: Mit einem Hammer in der Hand wurde er in einem Klassenzimmer der Volksschule Effeltrich festgenommen.

Das Besondere: Der Randalierer, der sich am Sonntagmorgen gewaltsam Zutritt zu der zugesperrten Grundschule Effeltrich verschafft hatte, rief selbst die Polizei. "Um 8.40 Uhr ging der Notruf bei uns ein", bestätigt ein Sprecher der Polizeiinspektion Forchheim. Da die Geschichte des Anrufers relativ abenteuerlich klang, machte sich unmittelbar die Besatzung eines Streifenwagens auf den Weg in Richtung Effeltrich.

Täter war allein im Gebäude

Dort hatte der mutmaßlich psychisch erkrankte Mann mit einem Hammer zunächst mehrere Türen eingeschlagen und anschließend auf die Heizungsanlage eingedroschen. Eine Gefahr, so die Forchheimer Polizei, habe aber nicht bestanden, denn am Sonntag befand sich niemand im Gebäude.

Der aus dem Landkreis Forchheim stammende 22-jährige Randalierer wurde umgehend in Gewahrsam genommen und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der von ihm angerichtete Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro beziffert. Eine genaue Summe steht noch nicht fest.

Nach der Dokumentation der Schäden wurde aufgeräumt. Die Scherben wurden zusammengekehrt und die defekten Türen ausgetauscht. Bereits am Montag erinnerte nichts mehr an den ungebetenen Besuch vom Vortag. Der Schulbetrieb konnte am Montag regulär aufgenommen werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren