Coburg
coburg.infranken.de 

Rainer Kirchner ist seit 40 Jahren bei der Firma Welsch

Alte Erinnerungen wurden wieder wach, als Rainer Kirchner für seine 40-jährige Betriebstreue durch seine Arbeitgeber Gert und Bernd Beier vom Dachdeckergesc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Rainer Kirchner (Zweiter von rechts) ist seit 40 Jahren bei der Firma Welsch beschäftigt und wurde jetzt besonders geehrt (von links): Gert Beier, Klaus Zetzmann, Juniorchef André Beier, Rainer Kirchner und Bernd Beier.  Foto: M. Stelzner/Firma Welsch
Rainer Kirchner (Zweiter von rechts) ist seit 40 Jahren bei der Firma Welsch beschäftigt und wurde jetzt besonders geehrt (von links): Gert Beier, Klaus Zetzmann, Juniorchef André Beier, Rainer Kirchner und Bernd Beier. Foto: M. Stelzner/Firma Welsch
Alte Erinnerungen wurden wieder wach, als Rainer Kirchner für seine 40-jährige Betriebstreue durch seine Arbeitgeber Gert und Bernd Beier vom Dachdeckergeschäft Welsch in Coburg ausgezeichnet wurde.
Dazu gesellte sich auch der Obermeister der Dachdeckerinnung Klaus Zetzmann, der in seiner Laudatio besonders die Zuverlässigkeit und die Fachkenntnis von Rainer Kirchner herausstellte, dies sei in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. "Es ist der schönste Beruf den man sich vorstellen kann", betonte der Obermeister voller Überzeugung und überreichte die Urkunde der Handwerkskammer.
Als Klempner, der auch filigrane und komplizierte Blecharbeiten ausführen kann, sei der Jubilar ein gefragter Mann, der sich bei vielen Kunden und Architekten im Landkreis und weit darüber hinaus einen guten Namen gemacht habe, betonten die beiden Firmenchefs und überreichten die goldene Plakette der Handwerkskammer sowie ein Präsent. Dabei wiesen sie darauf hin, dass die Firma Welsch ständig auf der Suche nach Fachkräften, aber auch nach interessierten Auszubildenden sei. mst


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren