Lichtenfels
Konventbau

Räume für Seminare im Konventbau Klosterlangheim bald klimatisiert

Der Entwurf für den Haushaltsplan 2019 des Zweckverbandes Konventbau Klosterlangheim sieht Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt in Höhe von je 83 000 und im Vermögenshaushalt von 82 000 Euro ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Entwurf für den Haushaltsplan 2019 des Zweckverbandes Konventbau Klosterlangheim sieht Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt in Höhe von je 83 000 und im Vermögenshaushalt von 82 000 Euro vor. 75 000 Euro sind für Maßnahmen zur Verbesserung der Klimatisierung in den Seminarräumen eingeplant.

Kleiner Überschuss

Nach den bisherigen Anmeldungen für Seminare ergibt sich aus den zu erwartenden Gebühreneinnahmen und den laufenden Ausgaben ein kleiner Überschuss von 1200 Euro. Der verbleibende Fehlbetrag von 5800 Euro für die Tilgungen im Vermögenshaushalt muss durch eine Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage ausgeglichen werden. Diese belief sich zum 1. Januar 2019 auf 261 062 Euro, die Sanierungssonderrücklage des Zweckverbandes auf 101 963 Euro.

Der Schuldenstand beträgt 40 954 Euro. Der Haushaltsplan wird in der Sitzung der Verbandsversammlung im Mai behandelt.

Der Hauptausschuss des Lichtenfelser Stadtrates hat in seiner jüngsten Sitzung dem Entwurf ohne Einwendungen zugestimmt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren