Oberschleichach
Umweltbildung

Räuchern, Lichtmess und Hafer

Licht und Räuchern - das Umweltbildungszentrum (Ubiz) in Oberschleichach unterbreitet neue Angebote. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, Ruf 09529/92220, Fax 09529/922250, E-Mail...
Artikel drucken Artikel einbetten

Licht und Räuchern - das Umweltbildungszentrum (Ubiz) in Oberschleichach unterbreitet neue Angebote. Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, Ruf 09529/92220, Fax 09529/922250, E-Mail: anmeldung@ubiz.de. 1. Kraftspender Hafer: Den stärkenden Wirkungen des Hafers und seinen verschiedenen Verarbeitungsformen wird am Dienstag, 29. Januar, von 14.30 bis 17.30 Uhr mit Lore Kastl auf den Grund gegangen. Natürlich gibt es wie immer dazu auch leckere Kostproben.

2. Räuchern zu Lichtmess: Europäisches Brauchtum rund um das Thema Lichtmess und die Tradition des energetischen Frühjahrsputzes werden in einem Räucherkurs mit Petra Brabec am Samstag, 2. Februar, von 14 bis 17 Uhr vermittelt.

3. Leuchtwerte-Ausstellung:

Was dem eigenen Leben Qualität gibt, wie sich Vorstellungen darüber im Laufe des Lebens wandeln und noch einiges mehr zum Thema Werte ist bei der Ubiz-Ausstellung im Seniorenzentrum in Knetzgau von Montag, 4. Februar, bis Montag, 29. April, zu erfahren.

4. Ene meene Muh - Jetzt komm' ich dazu: Vollwertige Ernährung für Kinder: Tipps und Unterstützung für die Planung vollwertiger Kost für Kinder und die ganze Familie gibt Nicole Erfurth montags am 5. und 19. Februar von 18 bis 19.30 Uhr in einem Seminar, das in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt angeboten wird.

5. Gebäudethermografie:

Wie mithilfe einer Wärmebildkamera durch das Aufzeigen von Schwachstellen am Haus das Energiesparpotenzial des Gebäudes erkannt wird, erläutern Markus Hahn und Benjamin Knottek am Dienstag, 5. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr. 6. "Frei bewegen, frei atmen" heißt ein Kursangebot der Volkshochschule, das am Donnerstag, 24. Januar, 19.30 bis 21 Uhr, im Ubiz starten wird. Christiane Schmitt zeigt an acht Terminen lösende, kräftigende oder vitalisierende Übungen, die heilsam auf Körper, Geist und Seele wirken. Die Teilnehmer können durch die Kraft des Atems Lebensqualität verbessern, Krankheiten mildern oder entgegenwirken. Die Übungen lassen sich einfach in den Alltag integrieren. Anmeldungen nimmt auch Anita Amend von der VHS Oberaurach entgegen, Telefonnummer 09529/1249. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren