Laden...
Stegaurach
Gemeinderat

Räte stimmen zu: Stefan Vogel tritt zurück

In der ersten öffentlichen Sitzung nach der Sommerpause hatte der Stegauracher Gemeinderat keine schwierigen Entscheidungen auf dem Tisch liegen. Gemeinderätin Cornelia Mühlhoff-Kempgen berichtete zun...
Artikel drucken Artikel einbetten

In der ersten öffentlichen Sitzung nach der Sommerpause hatte der Stegauracher Gemeinderat keine schwierigen Entscheidungen auf dem Tisch liegen. Gemeinderätin Cornelia Mühlhoff-Kempgen berichtete zunächst wie auch einige andere Ratsmitglieder darüber, dass ein zuletzt von der Gemeinde öffentlich gemachter Bebauungsplan zu Irritationen bei einigen Bürgern geführt habe. Die wollten aus diesem Bebauungsplan nämlich schon die Baugründe herausgelesen haben, was de facto so aber nicht der Fall wäre. Erster Bürgermeister Thilo Wagner (FW-FL) sicherte drauf hin zu, dass im Amtsblatt und bei den öffentlichen Aushängen zukünftig erläuternde Erklärungen mitveröffentlicht würden.

Bitte um Stellungnahme

Um tatsächliche Baurechte ging es dann im zweiten und dritten Tagesordnungspunkt. Die Stadt Bamberg äußerte darin die Bitte, die Gemeinde Stegaurach möge eine Stellungnahme zum Bebauungsplanverfahren der Stadt mit integriertem Grünordnungsplan für das Gebiet zwischen "Schlagfeldweg", "Im Dunster" und "Waldstraße" abgeben. Das geschah ohne Einwendungen bei zwei Gegenstimmen aus dem Ratsgremium.

Schließlich verhandelte man das Rücktrittsgesuch des CSU-Bürgerblock-Gemeinderatsmitglieds Stefan Vogel. CSU-Bürgerblock-Fraktionschef Lothar Jendrysik begründete für den abwesenden Stefan Vogel dessen Rücktrittsgesuch, dem der Gemeinderat dann auch zustimmte.

Bei den Tagesordnungspunkten "Informationen des Bürgermeisters" und "Verschiedenes, Wünsche und Anfragen" ging es um öffentliche Informationsveranstaltungen zu weiteren Wohngebietsausweisungen in Stegaurach, um den Nitratgehalt im Wasser der Gemeinde und um den Waldkindergarten, der wohl im November an den Start gehen wird.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren