Bamberg

Radler hatte zu viel getrunken

Eine 64-Jährige stand am Dienstag kurz vor 20 Uhr mit ihrem Pkw auf dem Berliner Ring, Kreuzung Moosstraße, an der Ampel, als plötzlich ein Radfahrer gegen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine 64-Jährige stand am Dienstag kurz vor 20 Uhr mit ihrem Pkw auf dem Berliner Ring, Kreuzung Moosstraße, an der Ampel, als plötzlich ein Radfahrer gegen ihr Auto fuhr und stürzte. Beim Aufstehen sagte er, dass er zu viel getrunken habe, und fuhr in Richtung Dehner fort. Da die Geschädigte eine präzise Personenbeschreibung geben konnte, war der Radler schnell ermittelt. Der 35-Jährige wurde zur Entnahme einer Blutprobe ins Klinikum gebracht.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren