Bad Kissingen

Radfahrerin gestürzt

Eine 45-jährige Fahrradfahrerin verlor am Mittwochmorgen in der Bismarckstraße die Kontrolle und stürzte auf den Asphalt. Sie gab an, dass plötzlich ihr Hinterrad blockiert habe und sie auf den Pedale...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine 45-jährige Fahrradfahrerin verlor am Mittwochmorgen in der Bismarckstraße die Kontrolle und stürzte auf den Asphalt. Sie gab an, dass plötzlich ihr Hinterrad blockiert habe und sie auf den Pedalen ausgerutscht sei, was schließlich zum Sturz führte. Die Frau hatte einen Regenschirm hinten am Sattel hängen. Dieser ist laut Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit in die Speichen des Hinterrades geraten, wodurch dieses blockierte. Vor Ort wurde die verletzte Frau von den Sanitätern behandelt und anschließend zur weiteren Untersuchung in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht. Sie hatte durch den Sturz Prellungen erlitten, außerdem bestand der Verdacht einer Gehirnerschütterung. Am Fahrrad wurde lediglich das Rücklicht beschädigt. Der Sachschaden ist gering. pol


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren