Laden...
Forchheim
Fahrradtour

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein 76-jähriger Radfahrer ist am Dienstagabend auf einem Waldweg bei den Karnbaumweihern gestürzt, als er mit seinem Mountainbike-Pedelec über eine Holzbrücke fahren wollte. Der rüstige Mountainbiker ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 76-jähriger Radfahrer ist am Dienstagabend auf einem Waldweg bei den Karnbaumweihern gestürzt, als er mit seinem Mountainbike-Pedelec über eine Holzbrücke fahren wollte. Der rüstige Mountainbiker war Teil einer Radtour, die vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC ) ins Leben gerufen wurde und von den Teilnehmern regelmäßig gefahren wird. Die Tour führt die Teilnehmer unter anderem unterhalb des Kellerwaldes vorbei in Richtung Karnbaumweiher. Am Waldrand kurz vor den Weihern führt ein Holzsteg über einen Bach, der von den Radlern überquert werden muss. Der Senior stürzte hierbei von dem Holzsteg in den ein Meter darunter liegenden Bachlauf und zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. Der Rentner wurde ins Klinikum nach Erlangen gebracht. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren