Laden...
Bamberg

Radfahrer "ausgebremst"

An der Einmündung Kunigundendamm/Marienbrücke ereignete sich am Dienstag um 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 22-jähriger Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Der junge Mann war mit sein...
Artikel drucken Artikel einbetten

An der Einmündung Kunigundendamm/Marienbrücke ereignete sich am Dienstag um 15.40 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein 22-jähriger Radfahrer leichte Verletzungen zuzog. Der junge Mann war mit seinem Drahtesel auf dem Kunigundendamm unterwegs, als ihn ein Mann mit seinem Auto überholte, um dann nach rechts auf die Marienbrücke abzubiegen. Der Radler bremste zwar noch ab, stieß allerdings gegen das Heck des Autos. Der Verursacher setzte seine Fahrt nach einem kurzen Gespräch einfach fort. Er war etwa 55 Jahre alt und hatte grau melierte, kurze Haare. Die Polizei bittet um Hinweise. pol