Kronach
Kronach.inFranken.de 

Qualität gibt es nur mit motivierten Mitarbeitern

Urlaub, Geldfortzahlung bei Krankheit, Lohn- und Gehaltserhöhungen: Dank des Einsatzes der Gewerkschaften kamen viele Menschen zu einem gewissen Wohlstand, stellte der Bereichsleiter West der Eisenbah...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Eisenbahnergewerkschaft EVG ehrte auch Jubilare aus dem Frankenwald (von links): Horst Borg (65 Jahre), Harald Schmid (EVG Geschäftsstelle Würzburg), Walfried Beez (60), EVG Bereichsleiter West Frank Hauenstein, Bernward Neubauer (60), Ortsverbandsvorsitzender Stephan Koße und Friedrich Nickel (60).  Foto: Rainer Glissnik
Die Eisenbahnergewerkschaft EVG ehrte auch Jubilare aus dem Frankenwald (von links): Horst Borg (65 Jahre), Harald Schmid (EVG Geschäftsstelle Würzburg), Walfried Beez (60), EVG Bereichsleiter West Frank Hauenstein, Bernward Neubauer (60), Ortsverbandsvorsitzender Stephan Koße und Friedrich Nickel (60). Foto: Rainer Glissnik

Urlaub, Geldfortzahlung bei Krankheit, Lohn- und Gehaltserhöhungen: Dank des Einsatzes der Gewerkschaften kamen viele Menschen zu einem gewissen Wohlstand, stellte der Bereichsleiter West der Eisenbahnergewerkschaft EVG Frank Hauenstein aus Frankfurt bei einer Festveranstaltung des Ortsverbands Bamberg-Lichtenfels fest.

89 Jubilare geehrt

;

Für 4800 Jahre Mitgliedschaft in der Gewerkschaft aller diesjährigen Jubilare dieses Ortsverbands bedankte er sich. 89 Jubilare wurden für 25-, 40-, 50-, 60-, 65- und 70-jährige Mitgliedschaft geehrt. Aus dem Kreis Kronach kamen neun Jubilare. Frank Hauenstein ließ die Geschichte der Eisenbahnergewerkschaft Revue passieren.

Sabine Rießner, Zweite Bürgermeisterin von Lichtenfels, freute sich, dass die EVG ihre Ehrungen und Veranstaltungen weiterhin in der ehemaligen Eisenbahnerstadt Lichtenfels abhält. Sie verwies darauf, dass durch die Inbetriebnahme der Neubaustrecke und den Wegfall der ICE-Züge Lichtenfels fast vom Fernverkehr der DB abgeschnitten ist.

Der Vorsitzender des Ortsverbands Bamberg - Lichtenfels Stephan Koße begrüßte die Ehrengäste, darunter auch den Geschäftstellenleiter der EVG-Geschäftsstelle Würzburg Harald Schmid sowie den Ortsgruppenseniorenleiter Manfred Druck. Umrahmt wurde die Ehrung durch den Musiker Toni Dietz.

Geehrte aus dem Landkreis:

Gottfried Bayer aus Stockheim für 70 Jahre, Horst Borg aus Gundelsdorf für 65 Jahre, Walfried Beez aus Stockheim für 60 Jahre, Bernward Neubauer aus Windheim für 60 Jahre, Friedrich Nickel aus Pressig für 60 Jahre, Alfred Pfadenhauer aus Posseck für 60 Jahre, Johann Zapf aus Rothenkirchen für 60 Jahre, Georg Kestel aus Stockheim für 50 Jahre, Klaus Wunder aus Steinwiesen für 40 Jahre Gewerkschaftszugehörigkeit.

Rainer Glissnik

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren