Lichtenfels

"Q-Session": Polizei hat alle Hände voll zu tun

Viel zu tun hatten die Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels bei der "Q-Session" des Meranier-Gymnasiums am Freitag. Im Vorfeld hatte eine ganze Reihe B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Viel zu tun hatten die Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels bei der "Q-Session" des Meranier-Gymnasiums am Freitag. Im Vorfeld hatte eine ganze Reihe Besucher derart "vorgeglüht", dass sie von den Veranstaltern am Eingang abgewiesen werden musste. Das ging nicht immer ohne größere Diskussionen, zu denen dann auch die Polizei hinzugezogen werden musste, um das Hausrecht durchzusetzen. Einige Gäste hielten sich aufgrund ihrer Alkoholisierung nicht an normale Umgangsformen und es kam zu zwei körperlichen Auseinandersetzungen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren