Oberleichtersbach

Probewochenende fürs Adventskonzert

Das regelmäßig stattfindende Probewochenende an der Musikakademie in Hammelburg unter der musikalischen Leitung von Christoph Emmerth war wieder einer der Höhepunkte der Leichtersbacher Musikanten in ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das regelmäßig stattfindende Probewochenende an der Musikakademie in Hammelburg unter der musikalischen Leitung von Christoph Emmerth war wieder einer der Höhepunkte der Leichtersbacher Musikanten in diesem Probejahr. Primär ging darum, sich auf das Adventskonzert am 1. Dezember, 17 Uhr, in der Pfarrkirche Oberleichtersbach vorzubereiten. Vor allem durch individuelle Registerproben war es möglich, die verschiedenen musikalischen Herausforderungen zu verbessern und auszuarbeiten. Erfreulicherweise waren in diesem Jahr auch zahlreiche Nachwuchsmusiker und -musikerinnen mit dabei, welche die Register von Tuba, Euphonium, Querflöte und Saxophon äußerst tatkräftig unterstützten. Die Jugendarbeit zeichnet den Verein der Leichtersbacher Musikanten aus, so haben in diesem Jahr Emma Klumb ihr Bronzeabzeichen D1 und Lena Hartig ihr Silberabzeichen D2 des Nordbayerischen Musikbundes erfolgreich absolviert. Foto: Moritz Zehner

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren