Laden...
Stockheim

Proben für das große Fest

Das Bundesbezirksmusikfest vom 8. bis 10. Mai in Stockheim wirft seine Schatten voraus. Der Musikverein Neukenroth absolvierte ein Probenwochenende mit dem Bundesdirigenten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wertungsspiel-Coach Florian Unkauf mit den Neukenrother Musikanten bei der Erarbeitung des Musikstücks "Border Zone"  Foto: Gerd Fleischmann
Wertungsspiel-Coach Florian Unkauf mit den Neukenrother Musikanten bei der Erarbeitung des Musikstücks "Border Zone" Foto: Gerd Fleischmann

Stockheim/Neukenroth — Vom 8. bis 10. Mai findet anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Bergmannskapelle Stockheim das Bundesbezirksmusikfest des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB) in der ehemaligen Bergwerksgemeinde statt. Eine Voraussetzung für die Genehmigung einer solchen Großveranstaltung ist unter anderem die Durchführung von Wertungsspielen. Der Musikverein 1864 Neukenroth hat sich für das Wertungsspiel in der Mittelstufe angemeldet und hierfür das Angebot des Nordbayerischen Musikbundes eines Wertungsspielcoachings wahrgenommen.

Für ein Probewochenende konnte der ehemalige Bundesdirigent Florian Unkauf gewonnen werden. Der aus Zeyern stammende Musiker ist in Neukenroth kein Unbekannter, da er mit dem Kreisdirigenten Roman Steiger einen Teil seiner musikalischen Laufbahn gemeinsam bestritten hat. Außerdem ist Unkauf ein routinierter Satzprobendozent bei Konzertvorbereitungen.

Im Mittelpunkt standen die Konzertwerke "Border Zone" und "Slovenia" für das Wertungsspiel. Während Roman Steiger die Stücke dirigierte, kamen von Unkauf hilfreiche Tipps aus Sicht eines Wertungsrichters, die auf Verbesserung von Dynamik, Artikulation, Klangfarbe und Timing abzielten. Gut aufgenommen wurde das Wertungsspielcoaching von den Teilnehmern. Ein Folgetermin ist angedacht, so Steiger.

Kinderbunt-Konzert am 15. März

Schließlich bereiten sich die Neukenrother Musiker auf das Kinderbunt-Konzert am Sonntag, 15. März, ab 15 Uhr in der Neukenrother Zecherhalle vor. Mit von der Partie sind auch wieder die katholischen Kindergärten Neukenroth und Haßlach sowie die Glück-Auf-Grundschule Stockheim mit ihrem Schulorchester. Das Programm ist gespickt mit bekannten Melodien aus Funk und Fernsehen, wobei nicht zuletzt die Eltern und Großeltern an ihre eigene Kindheit erinnert werden. Unter anderem erklingen Axel F, A-Team, Gummibärenbande, Chip und Chap, Dick und Doof, Bugs Bunny, Balu und seine Crew.

Der Einritt ist frei. Spenden zugunsten der Jugendförderung sind willkommen.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren