Vierzehnheiligen

Primizsegen im Mutterhaus

Am Samstag, 29. Juni, wurden im Bamberger Dom drei Diakone aus der Region von Erzbischof Ludwig Schick zum Priester geweiht (der FT berichtete). Am Montag, 15. Juli, spenden die Neupriester im Mutterh...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag, 29. Juni, wurden im Bamberger Dom drei Diakone aus der Region von Erzbischof Ludwig Schick zum Priester geweiht (der FT berichtete). Am Montag, 15. Juli, spenden die Neupriester im Mutterhaus der St.-Franziskus-Schwestern in Vierzehnheiligen den Primizsegen. Einladung ergeht deshalb zum Gottesdienst um 7 Uhr in der Kapelle des Mutterhauses. Die Besucher werden gebeten, auf dem Großparkplatz zu parken. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.