Welitsch

Pressig trägt Georg Konrads Handschrift

Altbürgermeister Georg Konrad erhielt zum 70. Geburtstag zahlreiche Glückwünsche, verbunden mit Dankesworten für sein Engagement als ehemaliger Bürgermeister von Pressig, aber auch für seine vielfache...
Artikel drucken Artikel einbetten
Altbürgermeister Georg Konrad (Dritter von links) konnte zum 70. Geburtstag zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Mit im Bild von links Bürgermeister Hans Pietz, Christa Steiger MdL a.D., Markus Wich (stellvertretender Vorsitzender WBV und 3. Bürgermeister von Kronach), 3. Bürgermeister Klaus Dressel (rechts) und weitere Gratulanten.  Foto: K.- H. Hofmann
Altbürgermeister Georg Konrad (Dritter von links) konnte zum 70. Geburtstag zahlreiche Glückwünsche entgegennehmen. Mit im Bild von links Bürgermeister Hans Pietz, Christa Steiger MdL a.D., Markus Wich (stellvertretender Vorsitzender WBV und 3. Bürgermeister von Kronach), 3. Bürgermeister Klaus Dressel (rechts) und weitere Gratulanten. Foto: K.- H. Hofmann

Altbürgermeister Georg Konrad erhielt zum 70. Geburtstag zahlreiche Glückwünsche, verbunden mit Dankesworten für sein Engagement als ehemaliger Bürgermeister von Pressig, aber auch für seine vielfachen ehrenamtlichen Tätigkeiten, die er bis heute noch ausführt. Georg Konrad war von 1987 bis 2008 Erster Bürgermeister im Markt Pressig.

Landrat Klaus Löffler stellte die Vielzahl an Projekten und Maßnahmen heraus, die in den 21 Jahren seiner Amtszeit realisiert wurden. So nannte er den Ausbau der Verbandsschule Pressig, eine neue Abwasser- und Kläranlage, die Sanierung der Wasserversorgung, den Neubau eines Feuerwehrhauses in Pressig, die Dorferneuerung Größau und das Naturerlebnisbad Rothenkirchen als nur einige der zahlreichen großen Maßnahmen.

Das kommunalpolitische Engagement von Georg Konrad begann schon 1978 als Marktgemeinderat. Von da an war er bis zum Ausscheiden als Bürgermeister volle 30 Jahre in der Kommunalpolitik tätig. Von 1990 bis 2002 war er zudem Mitglied im Kreistag Kronach. Bis heute ist er als Schriftführer in der Vorstandschaft des CSU- Ortsverbandes Welitsch aktiv, dem er seit 1970 angehört.

Seit vielen Jahren ist er auch ehrenamtlich in der Kirchengemeinde St. Anna Welitsch engagiert und fungiert seit 2005 in der verantwortungsvollen Position als Kirchenpfleger. Seit 1995 ist er Vorsitzender der Waldbesitzervereinigung (WBV) Kronach-Rothenkirchen. Und Wald und Natur ist er bis heute sehr verbunden.

Zahlreiche Gratulanten drückten ihre Wertschätzung und ihre Dankbarkeit aus. Ob aus der Kommunalpolitik, Forst-, Land- und Waldwirtschaft, aus der Kirche und zahlreichen Vereinen und Verbänden des Landkreises. Bürgermeister Hans Pietz würdigte die kommunalpolitischen Verdienste seines Vorgängers und dankte Georg Konrad im Namen des Marktes Pressig für das Engagement für das Gemeinwohl. eh

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren