Gosberg
pinzberg.infranken.de 

Preisträger des VG-Schießens

Der Schützenverein Wilhelm Tell Gosberg war der perfekte Ausrichter des VG-Freundschaftsschießens mit Teilnehmern aus den Gemeinden Pinzberg, Kunreuth und W...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das beste Auge beim VG-Schießen bewiesen diese Schützen. Foto: Galster
Das beste Auge beim VG-Schießen bewiesen diese Schützen. Foto: Galster
Der Schützenverein Wilhelm Tell Gosberg war der perfekte Ausrichter des VG-Freundschaftsschießens mit Teilnehmern aus den Gemeinden Pinzberg, Kunreuth und Wiesenthau. In prächtiger Stimmung im vollen Saal des Vereinslokals Schumann fand die Preisverteilung statt.
196 Schützen aus sieben Vereinen kämpften um die Preise, unter ihnen 40 Schüler und Jugendliche, dazu 29 Senioren. Der Siegerehrung vorangegangen waren Kirchenzug und Gottesdienst in Gosberg.
Zunächst wurden die alten VG-Könige entthront. Das waren in der Schützenklasse Tobias Zametzer und bei den Damen Jutta Schrüfer, beide von Andreas Hofer Pinzberg. Bei der Jugend Anna Pieger und Alina Pieger, beide von Andreas Hofer Wiesenthau, sowie Josef Erlwein von der ZSG Germania Wiesenthau.
Neu konnten diese Titel erringen: in der Schülerklasse Anna Fiedler von Wilhelm Tell Gosberg, bei den Schützen Winfried Schüpferling von Wilhelm Tell Gosberg. In der Damenklasse errang Angela Pieger von Andreas Hofer Wiesenthau den Titel. In der Seniorenklasse setzte sich Harald Glauber, Bavaria Pinzberg, durch.
Bei den Mannschaftspokalen setzte sich Andreas Hofer Wiesenthau durch vor Bavaria Pinzberg, Andreas Hofer Pinzberg, ZSG Germania Wiesenthau, Wilhelm Tell Gosberg, Andreas Hofer Gosberg und Wilhelm Tell Schlaifhausen. Die Einzelpokale sicherten sich in der Schülerklasse Dominik Kaiser, Wilhelm Tell Gosberg, Jugendklasse Franziska Kaul, Germania Wiesenthau, Schützenklasse Mathias Schuhmann, Wilhelm Tell Gosberg, Damenklasse Stephanie Stöhr, Wilhelm Tell Gosberg, und Seniorenklasse Helmut Eger, Bavaria Pinzberg.
Bei den Sachpreisen belegte in der Schüler/Jugendklasse Ilja Eger, Wilhelm Tell Gosberg, den ersten Platz. Bei den übrigen Klassen siegte Lena Soutschek, Andreas Hofer, Wiesenthau.
Initiator des Großereignisses, das jetzt zum 36. Mal stattfand, ist der damalige Pinzberger Bürgermeister Reinhardt Glauber. Ehrensache für ihn, auch die fälligen Geldpreise für die VG-Könige zu spendieren. gal
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren