Knetzgau
wirtschaft

Preis für Maincor

Die Firma Maincor Rohrsysteme GmbH & Co. KG in Knetzgau ist vom Bayeri-schen Staatsministerium für Wirtschaft mit dem Wirtschaftspreis "Bayerns best 50” ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung in Sch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Tobias Kuhn und Dieter Pfister bei der Preisverleihung mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (von links)  Foto: Studio SX Heuser
Tobias Kuhn und Dieter Pfister bei der Preisverleihung mit Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (von links) Foto: Studio SX Heuser

Die Firma Maincor Rohrsysteme GmbH & Co. KG in Knetzgau ist vom Bayeri-schen Staatsministerium für Wirtschaft mit dem Wirtschaftspreis "Bayerns best 50” ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung in Schloss Schleißheim nahm der Firmengründer und Geschäftsführer Dieter Pfister gemeinsam mit Geschäftsführer Tobias Kuhn die Auszeichnung von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger entgegen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

"Unternehmer, die neue Chancen für Wachstum und Beschäftigung aufspüren und diese konsequent nutzen, sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Sie leben Unternehmertum, übernehmen Verantwortung und schaffen die Arbeitsplätze, die die Grundlage für den hohen Lebensstandard in Bayern bilden", erklärte Hubert Aiwanger (FW). Der Preis zeichnet besonders wachstumsstarke Mittelständler aus, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Pfister und Kuhn lobten ihre Mitarbeiter, die den Erfolg des Unternehmens ermöglichen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren