Bad Kissingen
Gesundheitsakademie

Praxisanleitung in der Pflegeausbildung

Die praktische Ausbildung in Pflegeberufen beansprucht über die Hälfte der gesamten Ausbildungszeit. Eine große Verantwortung lastet dabei auf den Mitarbeit...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die praktische Ausbildung in Pflegeberufen beansprucht über die Hälfte der gesamten Ausbildungszeit. Eine große Verantwortung lastet dabei auf den Mitarbeitern, die ausbilden. Diese Mitarbeiter, in Kliniken oder Seniorenpflegeeinrichtungen, aber auch in Arztpraxen, die für die praktische Anleitung von Auszubildenden verantwortlich sind, müssen eine mindestens 200 Stunden umfassende berufspädagogische Zusatzqualifikation vorweisen.
Mit dem Kurs Praxisanleitung in der Pflege, vermittelt die Gesundheitsakademie Bad Kissingen das notwendige Wissen für diese Aufgabe. Fachbereichsleiter Markus Staubach und das Dozententeam beginnen am 22. Januar 2018 wieder mit dieser beruflichen Weiterbildung.
Ziel ist es, den Teilnehmer zu befähigen, sein praktisches Wissen, methodisch-didaktisch richtig und erfolgreich an die zu betreuenden Auszubildenden im Gesundheitswesen weiterzugeben und diese so gezielt anzuleiten. Das Konzept der Gesundheitsakademie basiert auf 280 Unterrichtsstunden, aufgeteilt in Blockwochen und Studientagen. Durch Praxisaufträge (20 Stunden) und organisiertes Selbststudium (20 Stunden) zwischen den Theoriephasen wird der Lernstoff in der Praxis angewandt und reflektiert.
Für den am 22. Januar 2018 beginnenden Lehrgang sind noch wenige Teilnahmeplätze verfügbar, es empfiehlt sich eine baldige Anmeldung an den Förderverein Gesundheitszentrum e. V., Diana Wehner, Salinenstraße 4a, 97688 Bad Kissingen, Tel.: 0971/699 190 90, sowie unter info@foerderverein-gesundheitszentrum.de. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren