Hofheim i. UFr.
Hofheimer land

Potenzial für Artenvielfalt

Aktuelle Themen behandelt die Lenkungsgruppe der Initiative "Hofheimer Land" in ihrer nächsten Sitzung. Treffpunkt ist am Montag, 18. Februar, um 15.30 Uhr im Interkommunalen Bürgerzentrum in Hofheim....
Artikel drucken Artikel einbetten

Aktuelle Themen behandelt die Lenkungsgruppe der Initiative "Hofheimer Land" in ihrer nächsten Sitzung. Treffpunkt ist am Montag, 18. Februar, um 15.30 Uhr im Interkommunalen Bürgerzentrum in Hofheim. Es geht um die Artenvielfalt auf öffentlichen Grünflächen (kommunale Brachflächen in der "Hofheimer Allianz" als Potenziale für Artenvielfalt), die Mitfahrerbänke (Erweiterungskonzept und Öffentlichkeitsarbeit), einen zentralen Lagerplatz für wiederverwertbare Baustoffe (Vorprüfung und weitere Vorgehensweise) sowie den Wettbewerb für vorbildliche Nutzungen im Gebäudebestand (Vorstellung und Prämierung der Preisträger). Die Allianz "Hofheimer Land" bilden die Stadt Hofheim sowie die Gemeinden Riedbach, Aidhausen, Ermershausen, Bundorf, Burgpreppach und die Marktgemeinde Maroldsweisach. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren