Thulba

Polizei beendet Probefahrt

Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass in einem kontrollierten BMW ein leistungsstärkerer Motor mit größerem Hubraum verbaut war. Der 21-jährige Fahrer hatte diese Umbauten...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass in einem kontrollierten BMW ein leistungsstärkerer Motor mit größerem Hubraum verbaut war. Der 21-jährige Fahrer hatte diese Umbauten am Fahrzeug eines Bekannten durchgeführt und war auf einer Probefahrt. Da diese Veränderung nicht von einer technischen Prüforganisation abgenommen worden war, war die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erloschen, und die Weiterfahrt wurde unterbunden. Weder das Fahrwerk noch die Brems- und Abgasanlage waren auf die stärkere Motorisierung abgestimmt. Auch bei der Kraftfahrzeugsteuer waren die Änderungen nicht bekannt gegeben worden. Auf den Fahrer und den Halter des Fahrzeuges kommt eine Anzeige wegen eines Steuervergehens und wegen Verstößen gegen die Zulassungsvorschriften zu, teilte die Polizeiinspektion Hammelburg mit. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren