Ebermannstadt
ebermannstadt.inFranken.de  Gymnasium Fränkische Schweiz ist nordbayerischer Vizemeister.

Platz 2 für Fußballerinnen

Die nordbayerischen Meisterschaften der Schulwettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" fanden auf der Anlage des TSV Ebermannstadt statt. Dabei empfingen die Mädchen IV (Jahrgänge 2007 bis 2009) des ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die von Roland Hau (rechts) und Tobias Beckenbach (links) betreuten Ebermannstadterinnen  Foto: privat
Die von Roland Hau (rechts) und Tobias Beckenbach (links) betreuten Ebermannstadterinnen Foto: privat

Die nordbayerischen Meisterschaften der Schulwettbewerbe "Jugend trainiert für Olympia" fanden auf der Anlage des TSV Ebermannstadt statt. Dabei empfingen die Mädchen IV (Jahrgänge 2007 bis 2009) des Gymnasiums Fränkische Schweiz die Bezirkssieger der Oberpfalz (Goethe-Gymnasium Regensburg), von Mittelfranken (Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg) und Unterfranken (Maria-Ward-Schule Aschaffenburg).

Nach den in dieser Altersklasse vor den Spielen zu absolvierenden Technikwettbewerben starteten die von Roland Hau und Tobias Beckenbach betreuten Ebermannstadterinnen bissig ins Turnier und konnten gleich das erste Spiel gegen Aschaffenburg mit 3:1 gewinnen.

Nach drei regelrechten Hitzeschlachten bei Temperaturen um die 30 Grad konnten sich die Mädchen aus dem Fußball-Lehrzentrum Fränkische Schweiz unglaublich über ihren zweiten Platz freuen. Den Sieg holte erwartungsgemäß die Bertolt-Brecht-Schule aus Nürnberg (Eliteschule des Fußballs). Da im Landesfinale nur zwei Mannschaften gegeneinander antreten, hatten die Mädchen aus dem Wiesentstädtchen mit dem zweiten Rang in Nordbayern auch gleichzeitig den dritten Platz bei den Bayerischen Meisterschaften errungen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren