Frensdorf

Platz 2 für Aufsteiger

Die Frensdorferinnen gewinnen das letzte Bayernliga-Spiel bei Stern München mit 1:0.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Bayernliga-Fußballerinnen des SV Frensdorf gewannen das letzte Saisonspiel beim FC Stern München mit 1:0. Damit verteidigten sie den zweiten Tabellenplatz. Damit kann der SVF als Aufsteiger sehr zufrieden sein.

Beide Mannschaften hatten in der ersten Halbzeit ihre Chancen. Das Spiel war zunächst ausgeglichen. Stern München versuchte, mit langen Diagonalpässen die Frensdorfer Abwehr zu überwinden. Doch kam es für die Gastgeberinnen zu keinem gefährlichen Torschuss. Nach der Trinkpause bei sommerlichen Temperaturen machte es Frensdorf besser und stellte in der Verteidigung besser zu. München hatte somit nur noch wenige Chancen, nach vorne zu kommen. Der SV Frensdorf hatte seine beste Gelegenheit kurz vor der Halbzeitpause. Der Kopfball von Verena Lechner traf aber nur die Latte.

Anfang der zweiten Halbzeit war wieder Stern München am Drücker, ehe Gästespielerin Lilith Knauf mit einem Alleingang das 1:0 erzielte. Erst lief sie Richtung Eckfahne, dann ließ sie ihre Gegnerin an der Torauslinie stehen und spielte den Ball mit Druck nach innen. Das Spielgerät geriet zwischen Pfosten und Torhüterin. Die Münchnerin war davon etwas überrascht, sodass der Ball von ihr abprallte und über die Torlinie kullerte. Nach dem 1:0 ließen die Frensdorferinnen nichts mehr zu und brachten das Ergebnis über die Zeit. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren