Euerdorf
Projekt

Plastikfrei ist der Renner

Im Haus für Kinder ist Plastikvermeidung seit zwei Wochen großes Thema. Die Idee kam vom kleinen Samuel, dessen Mama einen Vortrag zum Thema "Plastik und Umwelt" besucht hatte. Der Kindergarten nahm d...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Haus für Kinder ist Plastikvermeidung seit zwei Wochen großes Thema. Die Idee kam vom kleinen Samuel, dessen Mama einen Vortrag zum Thema "Plastik und Umwelt" besucht hatte. Der Kindergarten nahm die Anregung auf, und schnell war ein Projekt geboren.

Seitdem wird der Plastikmüll bewusst gesammelt, um zu sehen, wie viel und welcher Plastikmüll mitgebracht wird. Alle Kinder, die "plastikfrei" in die Kita kommen, werden Umweltkönig/-in und sind auf dem Foto einer Plastik-Infowand zu sehen. Das Kinderlied "Unsere neue Taktik ist weniger Plastik" ist seitdem der Hit in der Einrichtung. Außerdem sammeln die Kita-Mitarbeiter Umwelttipps und geben sie an alle Familien weiter.

"Das Projekt ist eingeschlagen wie eine Bombe", freut sich Kita-Leiterin Renate Kröckel. "Alle Familien machen mit und sind begeistert, unsere Kinder tragen das Thema in die Familien. So achten die Kinder schon beim Einkauf darauf, dass z.B. Joghurt im Glas gekauft wird."

Eine Mutter meinte: "Es ist klasse zu sehen, wie sich schon nach zwei Wochen der Plastikmüll von über 70 Kindern verringert hat." Gut kommt auch an, dass jeden Tag ein Foto des Mülls ausgehängt wird. So kann man die Entwicklung besser erkennen, und die Kinder können vergleichen.

Kinder machen gerne mit

Die Erzieherinnen hoffen, dass mit dem Projekt das Bewusstsein geweckt wird, sich umweltfreundlicher zu verhalten, ohne Verbote einzuführen. Bei den Kindern trägt das Projekt Früchte. Deshalb hört man während des Tages bei den Kleinen auch häufig die Frage: "Bist du heute plastikfrei?"

"Plastikfrei - wir sind dabei !" soll auf jeden Fall noch mehrere Wochen in der Kita laufen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren