Kronach
Barrierefreiheit

Planungen für Bahnhof starten bald

Die Planungen für den barrierefreien Ausbau des Kronacher Bahnhofs starten in Kürze. "Die DB Station & Service hat mit den Vorbereitungen zur Ausschreibung der Planungsleistungen begonnen", informiert...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Planungen für den barrierefreien Ausbau des Kronacher Bahnhofs starten in Kürze. "Die DB Station & Service hat mit den Vorbereitungen zur Ausschreibung der Planungsleistungen begonnen", informiert Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner.

Die Planungen werden u.a. den Neubau der Bahnsteige an den Gleisen 1, 2/3 und 4 auf die erforderliche Höhe und Länge, die Anpassung der Personenunterführung, den Einbau von drei Aufzügen und die Anpassung der Treppenanlagen in die Personenunterführung sowie die Anpassung der Bahnsteigausstattung inklusive Wetterschutz umfassen.

Freistaat stellt eine Million bereit

Zudem bereitet DB Station & Service derzeit einen Termin mit der Stadt Kronach zum Thema barrierefreier Ausbau vor, bei dem auch städtische Interessen (Gestaltung Bahnhofsumfeld, Bike & Ride usw.) besprochen werden, welche in die Planungen integriert und gegebenenfalls berücksichtigt werden sollen. Der Landtagsabgeordnete erinnert daran, dass die Zusage zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn durch den Freistaat im August dieses Jahres den Start der Planungen für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofes Kronach ermöglicht hat. Rund eine Million Euro stellte der Freistaat dafür bereit. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren