Geiselwind
Diebstahl

Planenschlitzer schlagen auf dem Rasthof zu

Unbekannte Diebe haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der Ladung eines Lastwagens bedient, der auf dem Autohof in Geiselwind abgestellt war. Wie die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried...
Artikel drucken Artikel einbetten

Unbekannte Diebe haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der Ladung eines Lastwagens bedient, der auf dem Autohof in Geiselwind abgestellt war. Wie die Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried mitteilt, parkte der 34-jährige Lkw-Fahrer am Dienstag gegen 18 Uhr seinen Sattelzug auf dem Autohof in Geiselwind, um seine Ruhezeit einzubringen. Als er am Mittwoch morgen gegen 4.30 Uhr seine Fahrt fortsetzen wollte, stellte er bei seiner Abfahrtskontrolle fest, dass unbekannte Diebe die Plane seines Aufliegers aufgeschlitzt und mehrere Kartons mit Sportartikeln von seiner Ladefläche entwendet hatten. Während das Diebesgut einen Wert von rund 800 Euro hatte, richteten die Diebe an dem Lastwagen einen Schaden von rund 1000 Euro an. Bislang fehlt jede Spur von den Langfingern.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben die Ermittlungen aufgenommen und sind für jeden Hinweis von Zeugen des Vorfalls dankbar. Beobachtungen werden unter der Telefonnummer 09302/9100 entgegengenommen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren