Gößweinstein
Auszeichnung

Plakette "Die Carusos" für den Kindergarten Stempferhof

Zum zweiten Mal nach 2016 wurde die Kindertagesstätte (Kita) Stempferhof des Johannischen Sozialwerks mit der Plakette "Die Carusos" des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet. Die entsprechende Urkunde...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kinder der Kindertagesstätte Stempferhof mit ihren Erzieherinnen und Fachberater Andreas Brunner (r.), der die Zertifizierungsurkunde an Kita-Leiterin Christine Kulka-Marcks übergibt.  Foto: Thomas Weichert
Die Kinder der Kindertagesstätte Stempferhof mit ihren Erzieherinnen und Fachberater Andreas Brunner (r.), der die Zertifizierungsurkunde an Kita-Leiterin Christine Kulka-Marcks übergibt. Foto: Thomas Weichert

Zum zweiten Mal nach 2016 wurde die Kindertagesstätte (Kita) Stempferhof des Johannischen Sozialwerks mit der Plakette "Die Carusos" des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet. Die entsprechende Urkunde dazu übergab Fachberater Andreas Brunner nun an Kita-Leiterin Christine Kulka-Marcks, nachdem die Kinder mit ihren Erzieherinnen ein eigens dafür eingeübtes "Caruso-Lied" gesungen hatten.

Auch der Gößweinsteiner Bürgermeister Hanngörg Zimmermann (BMG) war gekommen, um zu gratulieren. Das Singen im Kinderalltag fest zu etablieren, dieses Ziel haben sich "Die Carusos", eine Initiative des Deutschen Chorverbands (DCV), auf die Fahnen geschrieben. In diesem Rahmen vergibt der DCV ein Zertifikat an alle Kindertageseinrichtungen, die festgelegte Qualitätskriterien für kindgerechtes Singen erfüllen. Betreut werden die Kindergärten und Kitas auf dem Weg zur Zertifizierung von ehrenamtlich tätigen Fachberatern, die vor Ort beratend zur Seite stehen. Sie geben grünes Licht für eine Auszeichnung der Einrichtung, die sich fortan für drei Jahre mit einer Carusos-Plakette am Gebäude schmücken darf.

Die Carusos-Initiative fußt auf der Vorgängermarke "Felix", mit der seit dem Jahr 2000 bundesweit mehr als 5000 Kindertagesstätten und Kindergärten ausgezeichnet wurden. Nach über zehn Jahren Laufzeit wurde das Konzept in Kooperation mit den Bundesakademien Wolfenbüttel und Trossingen gründlich evaluiert und als "Die Carusos" neu aufgestellt.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren