Trabelsdorf
Anzeige

Plakate zerstört

Der Förderverein für Natur und Umwelt Main-Aurach-Ebrach (FNU) beklagt, dass zuletzt wiederholt seine drei Anti-Windrad-Plakate auf dem Weg zwischen Trabels...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Förderverein für Natur und Umwelt Main-Aurach-Ebrach (FNU) beklagt, dass zuletzt wiederholt seine drei Anti-Windrad-Plakate auf dem Weg zwischen Trabelsdorf und Weiher (Weiherer Höhe) zerstört wurden. Bei diesen "mutwilligen" Aktionen sei ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden. "Wir haben dies nun angezeigt und für erfolgreiche Hinweise eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgelobt", heißt es von einem FNU-Sprecher. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bamberg-Land unter Telefon 0951/9129-310 entgegen. Der Verein hat inzwischen neue Banner aufgestellt und entsprechend gesichert. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren