Ebermannstadt

Pilgern vom Feuerstein aus auf Jakobs Wegen

Im Pilgern lässt sich das Menschsein tiefer erfahren: Wer aufbricht, öffnet sich. Wer wandert, wandelt sich. Letztlich ist der Jakobsweg und das Aufbrechen zum Pilgern auch immer wieder ein Auf-den-We...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Pilgern lässt sich das Menschsein tiefer erfahren: Wer aufbricht, öffnet sich. Wer wandert, wandelt sich. Letztlich ist der Jakobsweg und das Aufbrechen zum Pilgern auch immer wieder ein Auf-den-Weg-machen zu sich selbst und zu dem, was einem durch das Leben trägt. Die Katholische Landvolkshochschule Feuerstein (KLVHS) lädt ein, in drei Tagesetappen (circa zehn bis 15 Kilometer pro Tag) auf Jakobs Wegen in Franken vom 2. bis 6. Oktober zu pilgern. Übernachtet wird am Feuerstein, von dort aus wird jeweils zum Beginn der nächsten Tagesetappe gefahren. Anmelden kann man sich noch bis Donnerstag, 19. September. Nähere Informationen bei der KLVHS Feuerstein in Ebermannstadt, Telefon 09194/73630, E-Mail zentrale@klvhs-feuerstein.de. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.