Bad Staffelstein

Pilgern auf den Spuren alter Kreuzsteine

Der September lockt ins Freie. Unter dem Titel "Grenzüberschreitungen" lädt die ökumenische Kur- und Urlauberseelsorge zu einem Tagespilgerweg durch das wildromantische Bärental nach Modschiedel ein, ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der September lockt ins Freie. Unter dem Titel "Grenzüberschreitungen" lädt die ökumenische Kur- und Urlauberseelsorge zu einem Tagespilgerweg durch das wildromantische Bärental nach Modschiedel ein, wo auch eingekehrt wird. Unterwegs gibt es auch die eine oder andere spannende Geschichte zu alten Kreuzsteinen. Die landschaftlich reizvolle Strecke ist etwa 15 Kilometer lang. Start ist am Mittwoch, 19. September, um 10 Uhr an der Kirche in Neudorf. Nach Absprache können Fahrgemeinschaften gebildet werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig; Leitung und Information übernimmt Pilgerbegleiterin Hildegard Wächter unter Telefonnummer 09573/3314445. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.