Redwitz

Pickup mit zu viel "Gedöns" ausgestattet

Bei einer Verkehrskontrolle stellte eine Streife der Lichtenfelser Polizeiinspektion am Samstagabend am Ford Ranger eines Verkehrsteilnehmers aus dem Landkreis Kronach fest, dass an seinem Fahrzeug ei...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einer Verkehrskontrolle stellte eine Streife der Lichtenfelser Polizeiinspektion am Samstagabend am Ford Ranger eines Verkehrsteilnehmers aus dem Landkreis Kronach fest, dass an seinem Fahrzeug ein "Rammschutz" angebaut, aber nicht abgenommen und in der Zulassungsbescheinigung eingetragen war. Zudem waren anstatt von zwei Tagfahrleuchten acht angebracht. Der 49-jährige Fahrer muss nun mit einem Bußgeld rechnen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren