Erlangen

Pflichttermin für Jazzfans

Der weiche und warme Klang des Vibraphons, gepaart mit akustischem Piano, dem sonoren Klang des Kontrabasses sowie einem dezenten Schlagzeug: Das ist der Sound von "JPEK", einer Band, deren musikalisc...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der weiche und warme Klang des Vibraphons, gepaart mit akustischem Piano, dem sonoren Klang des Kontrabasses sowie einem dezenten Schlagzeug: Das ist der Sound von "JPEK", einer Band, deren musikalischer Ausgangpunkt die elegant swingende und fein strukturierte Musik des Modern Jazz Quartetts ist. Dass diese Musik gleichzeitig noch sehr unterhaltsam und swingend ist, macht einen Besuch am Donnerstag, 11. Oktober, im Erlanger "Blue Note" Jazzclub zu einem Muss für jeden Jazzfan. Beginn ist um 20 Uhr. Reservierungen sind möglich unter Telefon 09131/7850. Das Konzert mit Denis Cuni und dem Blue Note Trio am Donnerstag, 18. Oktober, entfällt. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.