Bad Kissingen
Aktionstag

Pflegende Angehörige im Mittelpunkt

Mit einem bundesweiten Aktionstag wird am Sonntag, 8. September, auf den unermüdlichen Einsatz, den Pflegende Angehörige zeigen, aufmerksam gemacht. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar s...
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit einem bundesweiten Aktionstag wird am Sonntag, 8. September, auf den unermüdlichen Einsatz, den Pflegende Angehörige zeigen, aufmerksam gemacht. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar streicht in einer Mitteilung die Leistungen der Pflegenden Angehörigen heraus. "Die Betreuung eines pflegebedürftigen Angehörigen in den eigenen vier Wänden ist eine große Herausforderung, die sich jeden Tag von Neuem stellt", erklärt Sabine Dittmar. "Sie bringt oftmals physische und psychische Belastungen mit sich, die nicht unterschätzt werden sollten." Mehr als 1,7 Millionen Menschen werden - nach Angaben des Statistischen Bundesamtes - deutschlandweit von Angehörigen zu Hause gepflegt. Eine Zahl, die in den kommenden Jahren, eher noch steigen dürfte.

"Viele Menschen wollen, auch wenn sie pflegebedürftig geworden sind, ihre gewohnte häusliche Umgebung nicht verlassen", stellt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion fest. Das gehe aber nur, wenn Angehörige bereit sind, sich intensiv um sie zu kümmern. Eine alles andere als leichte Aufgabe. "Was Angehörige leisten, damit ihre Lieben möglichst lange bei ihnen bleiben können, verdient höchste Anerkennung." Beratung und Unterstützung können sich Betroffene unter anderem bei Pflegestützpunkten holen. "Sie sind eine wertvolle und sehr wichtige Einrichtung, in der sehr gute Arbeit geleistet wird", lobt Dittmar und hofft, dass auch im Landkreis Bad Kissingen zeitnah ein Pflegestützpunkt eingerichtet wird. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren