Oberaurach

Pflanzen aus dem Landkreis Haßberge schmücken die Gartenausstellung in Berlin

Und wieder machten sich 100 000 Pflanzen aus dem Kreis Haßberge auf den Weg zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin. Für den Sommerflor haben ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit besonderer Freude bewundern Dietmar und Elke Hofmann aus Kirchaich den Sommerflor "Allerweltspflanzen - Pflanzen aus aller Welt" auf der internationalen Gartenausstellung in Berlin.
Mit besonderer Freude bewundern Dietmar und Elke Hofmann aus Kirchaich den Sommerflor "Allerweltspflanzen - Pflanzen aus aller Welt" auf der internationalen Gartenausstellung in Berlin.
+1 Bild
Und wieder machten sich 100 000 Pflanzen aus dem Kreis Haßberge auf den Weg zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin.
Für den Sommerflor haben sich die Planer der IGA etwas Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto "Allerweltspflanzen - Pflanzen aus aller Welt" wird Wechselflor aus verschiedenen Regionen der Erde gezeigt. Wie eine Perlenkette reihen sich die Beete aneinander und laden zu einer floristischen Weltreise durch den Park ein. Hier verbindet sich die üppige Vegetation Brasiliens mit der Weite Arizonas, Kaliforniens Flower-Power oder mit mexikanischem Temperament zu einem farbenfrohen Miteinander von Zinnien, Feuersalbei, Schmuckkörbchen und Dahlien.
Aus Südafrika kommen Kapkörbchen, Schmucklilien und Montbretien. Trockener dagegen sind die afrikanischen Savannenlandschaften und Australien, die durch Gräser wie Lampenputzergras aber auch Elfenbeindistel, das afrikanische Löwenohr, Silbersalbei oder Federbusch ihren ganz eigenen Charakter entfalten. Eine Besonderheit sind die passenden Gehölze und Strukturpflanzen wie Hanfpalmen oder Wandelröschen.
Die Gärtnerei Roth aus Haßfurt hat die Pflanzen aus Südafrika, die Gärtnerei Pudell aus Haßfurt die Pflanzen aus Arizona und die Gärtnerei Hofmann in Kirchaich die Pflanzen aus Australien für die Gartenausstellung produziert.
Rund 750 000 Besucher hat die IGA bisher angezogen. sw

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren