Laden...
Coburg

Pfadfinder erkunden Frankreich

Jugend  Französischkenntnisse vertiefen und dabei Spaß haben, das soll beim Feriencamp der Coburger Pfadfinder möglich sein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Tarnschlucht in Südfrankreich wird in den ersten zwei Augustwochen Station und Quartier für die Coburger Pfadfinder und ihre Gäste sein.  Foto: Monika Müller
Die Tarnschlucht in Südfrankreich wird in den ersten zwei Augustwochen Station und Quartier für die Coburger Pfadfinder und ihre Gäste sein. Foto: Monika Müller
Coburg — Die Coburger Pfadfinderinnen und Pfadfinder bieten gemeinsam mit dem Pfadfinder-Ferienwerk "Fahrten-Ferne-Abenteuer" in den Sommerferien eine Reise in die Tarnschlucht und nach Montpellier in Südfrankreich an. Die Französisch- Akademie ist für Jungen und Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sowohl ihre Französischkenntnisse zu vertiefen als auch mit Spaß und Spiel das Land kennenzulernen.

Lernmodule und Übungen

Das Frankreich-Abenteuer findet vom 1. bis 15. August statt. Die Teilnehmer werden mit dem Reisebus von Nürnberg in die Tarnschlucht fahren. Laut Pressemitteilung wird es tägliche Lernmodule geben, um Grammatik oder unregelmäßige Verben einzuüben. In verschiedenen Übungen und Stadtspielen sollen die Teilnehmer dazu animiert werden, selbstständig Französisch zu sprechen, um so einige Ängste abzulegen.
Doch auch das Vergnügen soll nicht zu kurz kommen. Für ein paar Tage geht es nach Montpellier, wo die Jugendlichen auch Zeit am Strand verbringen können. Ebenfalls gibt es verschiedene Ausflüge, Besuche von Dörfern und Städten sowie andere Abenteueraktivitäten.
Das Camp wird von qualifizierten Jugendleitern geführt. Die Mindestteilnehmerzahl ist zwölf Personen. Informationen über die Coburger Pfadfinder und das Pfadfinder-Ferienwerk gibt es bei Nele Gellert, Telefon 0152/31715120, E-Mail kai-uwe.faber@pbw.org oder beim Pfadfinderbund Weltenbummler, Ketschengasse 48, Coburg, Telefon 09561/63366 oder unter www.pbw.org.
Um das Abenteuer der Großfahrt in die Tarnschlucht richtig genießen zu können, bietet der Pfadfinderbund Weltenbummler Stamm Silberdistel/Feuerreiter am Samstag, 6. Juni, von 9 bis 18 Uhr auf dem Goldbergsee in Coburg ein erstes Vorbereitungstraining an, bei dem die Grundlagen des Kanu-Fahrens vermittelt und praktisch umgesetzt werden. Ein Fortsetzungs-Training hierzu wird es vom 4. bis 5. Juli in der Fränkischen Schweiz geben. Infos und Anmeldung hierzu unter hoebelt.h@arcor.de. red


Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren