Bad Kissingen
badkissingen.inFranken.de 

Personalvorschläge möglich

Beim CSU-Stadtgespräch zeigte sich auch die Bad Kissinger CSU verärgert und enttäuscht darüber, wie mit Spitzenkandidat Manfred Weber umgegangen wurde. Die europäischen Staats- und Regierungschefs hät...
Artikel drucken Artikel einbetten

Beim CSU-Stadtgespräch zeigte sich auch die Bad Kissinger CSU verärgert und enttäuscht darüber, wie mit Spitzenkandidat Manfred Weber umgegangen wurde. Die europäischen Staats- und Regierungschefs hätten das Ergebnis der Europawahl faktisch ignoriert, hieß es. "Das hinterlässt einen bitteren Beigeschmack, bringt Enttäuschung, Wut und Ärger. Die Demokratie hat verloren und das Hinterzimmer hat gewonnen", so CSU-Ortsvorsitzender Steffen Hörtler. Die Vorbereitungen zur Kommunalwahl am 15. März 2020 sind nahezu abgeschlossen. Alle vier CSU-Ortsverbände haben sich einstimmig darauf verständigt und beschlossen, dass nach der Sommerpause im Spätherbst alle Bewerber und Bewerberinnen für das Amt des Oberbürgermeisters und für den Stadtrat sich in einer eigenen und von der Satzung so vorgeschriebenen Stadtversammlung den Mitgliedern vorstellen. Bis dahin können noch Personalvorschläge an den CSU-Vorsitzenden und Leiter der Stadtversammlung Steffen Hörtler gemeldet werden. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren