Baunach
Medienkompetenz

Persönliche Daten schützen

"Datenschutz: Who cares?" heißt am Mittwoch, 10. April, ein Vortrag in der Veranstaltungsreihe "Medienkompetenz", die im März und April unter dem Motto "Raum für Bildung" steht. Der Schutz der persönl...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Datenschutz: Who cares?" heißt am Mittwoch, 10. April, ein Vortrag in der Veranstaltungsreihe "Medienkompetenz", die im März und April unter dem Motto "Raum für Bildung" steht. Der Schutz der persönlichen Daten bedeutet ein Stück Rückgewinnung persönlicher Freiheit und Selbstbestimmung. Wie und in welcher Form werden heute Daten gesammelt und zu einem virtuellen Abbild zusammengestellt? Wer macht das, wer profitiert davon? Welche Auswirkungen hat das auf mich in meinem privaten und beruflichen Leben? Diese Fragen sollte man sich nicht erst stellen, wenn man ständig persönlich adressierte Post erhält, ohne mit dem Absender jemals in Kontakt getreten zu sein. Matthias Dossenbach, Datenschutzbeauftragter des staatlichen Schulamts in Bamberg, gibt Tipps zum richtigen Umgang mit Datenschutzthemen. Die Veranstaltung findet von 19 bis 20.30 Uhr in der Schule in Baunach, Basteistraße 8 bis 10, statt. Veranstalter ist das Bildungsbüro des Landkreises Bamberg (Anmeldung unter www.raum-fuer-bildung-bamberg.de). red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren