Kronach

Persönliche Daten ausgespäht

Eine Kronacherin bekam eine Mitteilung vom Bezahldienst Paypal, dass eine Zahlung im vierstelligen Eurobereich von ihrem Konto angewiesen wurde. Das Geld sollte an eine Firma in Köln überwiesen werden...
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine Kronacherin bekam eine Mitteilung vom Bezahldienst Paypal, dass eine Zahlung im vierstelligen Eurobereich von ihrem Konto angewiesen wurde. Das Geld sollte an eine Firma in Köln überwiesen werden. Die Geschädigte kennt weder die Firma, noch hat sie dort je etwas bestellt. Es wird davon ausgegangen, dass die persönlichen Daten der Kronacherin "ausspioniert" und rechtswidrig im Zahlungsverkehr genutzt wurden.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren