Waischenfeld
waischenfeld.inFranken.de 

Patrick Heckel folgt Franz Schroll als AMC-Chef nach

Vor 31 Jahren wurde der Automobil- und Motorradclub (AMC) Waischenfeld gegründet. Gründungsvorsitzender war der heutige CSU-Stadtrat Franz Schroll im Alter von nur 23 Jahren. Nun ging in der Generalve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der frischgebackene Ehrenvorsitzende Franz Schroll (r.), gut beschirmt sein Nachfolger Patrick Heckel (M.) und Zweiter Vorsitzender Sebastian Söllner Foto: Thomas Weichert
Der frischgebackene Ehrenvorsitzende Franz Schroll (r.), gut beschirmt sein Nachfolger Patrick Heckel (M.) und Zweiter Vorsitzender Sebastian Söllner Foto: Thomas Weichert

Vor 31 Jahren wurde der Automobil- und Motorradclub (AMC) Waischenfeld gegründet. Gründungsvorsitzender war der heutige CSU-Stadtrat Franz Schroll im Alter von nur 23 Jahren. Nun ging in der Generalversammlung im Gashaus "Sonne" eine Ära zu Ende.

Schroll trat bei den Neuwahlen nicht mehr als AMC-Chef an und legte die Verantwortung des zum ADAC gehörenden Vereins in jüngere Hände. Einstimmig wählten die 23 anwesenden Mitglieder den 25-jährigen gelernten Kfz-Mechaniker und begeisterten Biker Patrick Heckel aus Waischenfeld zum Nachfolger von Schroll als Vorsitzenden. Schroll selbst wurde zum ersten Ehrenvorsitzenden des AMC Waischenfeld ernannt.

Im Amt bestätigt wurde Zweiter Vorsitzender Sebastian Söllner. Neue Schatzmeisterin ist Bastiane Schroll, die Klaus Sebald ablöst. Neu als Schriftführerin für Stephanie Schroll ist auch zukünftig in diesem Amt Linda Ninaus. tw

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren