Geisfeld

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Vorsorge treffen für den Fall, dass man nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln: Mit einer Patientenverfügung kann man seinen Willen über Art und Weise der ärztlichen Behand...
Artikel drucken Artikel einbetten

Vorsorge treffen für den Fall, dass man nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln: Mit einer Patientenverfügung kann man seinen Willen über Art und Weise der ärztlichen Behandlung abfassen. Insofern sind für jeden Erwachsenen eine Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht äußerst sinnvoll. Dies ist vor allem für Ehepartner wichtig - denn anders als viele glauben dürfen sie im Notfall nicht automatisch füreinander handeln und entscheiden. Zu diesem Thema findet am heutigen Donnerstag um 19 Uhr im Pfarrsaal in Geisfeld eine Informationsveranstaltung statt. Referent ist Helmut Göbel, der als Experte auf diesem Gebiet gilt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren