Memmelsdorf
Aktion

Patenfamilien pflanzen eine "Allee der Kinder"

Am morgigen Samstag um 12 Uhr beginnt die gemeinsame Pflanzaktion einer "Allee für Kinder" in Drosendorf - eine bereits seit über einem Jahr geplante Idee des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins, die...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am morgigen Samstag um 12 Uhr beginnt die gemeinsame Pflanzaktion einer "Allee für Kinder" in Drosendorf - eine bereits seit über einem Jahr geplante Idee des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins, die nun in Kooperation mit der Gemeinde Memmelsdorf realisiert wird. Insgesamt 15 Bäume werden am Samstag von den Paten-Familien eingesetzt. Die Bevölkerung ist zur Teilnahme eingeladen, teilen die Initiatoren mit.

Ursprünglich wollte der OGV Drosendorf die vom Wasserwirtschaftsamt angelegte Bienenweide unterhalb des Radweges wieder mit für Wildbienen geeigneten Pflanzen aufforsten. Daraus entstand dann in den vergangenen zwei Jahren die Idee zu einer "Allee der Kinder". Initiator Christoph Trué vom OGV Drosendorf: "Wir haben Kinder als Baumpaten gewählt, damit sie Natur hautnah erleben und sehen können, wie Bäume groß werden. Wie sie im Laufe der Jahreszeiten ihr Laubkleid wechseln und sich entwickeln. Da in den meisten Grundstücken heute kein Platz mehr für große Bäume ist, ist dieses Projekt für viele Kinder die einzige Möglichkeit so etwas nahe zu erleben."

Gepflanzt werden Bäume, die bereits einen Stammumfang von 14 bis 16 Zentimeter aufweisen, so bedeute die Allee von Beginn an eine optische Bereicherung für den Ortsteil. In Kooperation mit der Gemeinde wird der OGV Drosendorf den Löwenanteil an den Kosten tragen und die Organisation der Pflanzung übernehmen. Mit der Baumschule Patzelt konnte zudem ein örtlicher Anbieter als Unterstützer der Aktion gewonnen werden, wofür sich Christoph Trué ausdrücklich bedankt. keb



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren