Bad Rodach

Paten für Blühflächen in Bad Rodach gesucht

Das Thema "Artenschutz" ist durch das Volksbegehren "Rettet die Bienen" so richtig in Fahrt gekommen. Auch die Stadt Bad Rodach möchte im Spätherbst 2019/Frühjahr 2020 eine Blühfläche mit rund 5000 Qu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das Thema "Artenschutz" ist durch das Volksbegehren "Rettet die Bienen" so richtig in Fahrt gekommen. Auch die Stadt Bad Rodach möchte im Spätherbst 2019/Frühjahr 2020 eine Blühfläche mit rund 5000 Quadratmetern im Kurpark anlegen. Diese Blühfläche soll nach fachgerechter Bodenbearbeitung mit entsprechendem Saatgut nach den Vorschriften des Umwelt- und Naturschutzes hergestellt werden. Für diese Blühfläche werden Patenschaften für drei Jahre vergeben. Die Kosten je Patenschaft (100 Quadratmeter) betragen einmalig 100 Euro. Die Paten werden dann - wenn gewünscht - an einer Tafel und im Internet veröffentlicht, teilt die Stadt Bad Rodach mit. Wer Interesse an einer oder mehreren Patenschaften hat, wendet sich bitte an Manuel Keller (Telefon 09564/9222-18 oder E-Mail: manuel.keller@bad-rodach.de). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren