Ebern
Fahrlehrerverband

Pascher in der Spitze

Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbands Bayerischer Fahrlehrer (LBF) dieser Tage in Neu-Ulm wurde Harald Pascher (Ebern) zum Vierten Vorstand gewählt. Harald Pascher ist Fahrlehrer der Klasse...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbands Bayerischer Fahrlehrer (LBF) dieser Tage in Neu-Ulm wurde Harald Pascher (Ebern) zum Vierten Vorstand gewählt.
Harald Pascher ist Fahrlehrer der Klasse B (seit 1990) und der Klasse A (seit 1992). Zusätzlich ist der Eberner nach eigenen Angaben Inhaber der Seminarerlaubnis für ASF (Aufbauseminar für Fahranfänger) und FES (Fahreignungsseminar/Punkteabbau), ferner Ausbildungsfahrlehrer und Moderator. Mitglied im LBF ist er seit 1994. Von 2002 bis 2009 war er Kreisvorsitzender Haßberge. Seit 2004, also seit Einführung der Regionalvorsitzenden, ist Harald Pascher mit einer kleinen Unterbrechung Regionalvorsitzender der Region Schweinfurt mit den Kreisen Haßberge, Schweinfurt, Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld.
Nun gehört der dem fünfköpfigen Vorstand des LBF an. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren