Ahorn

Parys auf Platz 1

Das Ahorner Tanzpaar sichert sich den Titel bei der Thüringen-Trophy 2019.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Parys trainieren in der Sporthalle der Spvg Ahorn bei dem erfahrenen Trainerpaar Irmgard und Günther Leybold. Am Sonntag, 17. November, findet dort ab 14 Uhr die Abnahme des deutschen Tanzsport-Abzeichens für Tänzer aller Leistungsstufen statt. Auch Gastpaare und "Tanzschnupperer" sind willkommen. Foto: privat
Die Parys trainieren in der Sporthalle der Spvg Ahorn bei dem erfahrenen Trainerpaar Irmgard und Günther Leybold. Am Sonntag, 17. November, findet dort ab 14 Uhr die Abnahme des deutschen Tanzsport-Abzeichens für Tänzer aller Leistungsstufen statt. Auch Gastpaare und "Tanzschnupperer" sind willkommen. Foto: privat

Der Thüringische Tanzsportverband schreibt jährlich die Thüringen-Trophy aus. Beim Finalturnier in Stadtroda wurden die Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Slowfox, Wiener Walzer und Quickstepp in den Altersklassen Senioren II und III (45 bis 65 Jahre) sowie in den Leistungsklassen B/A/S präsentiert.

Das Paar Parys aus der Tanzsportabteilung der Spvg Ahorn kam in einem starken Teilnehmerfeld auf Platz 3. So sicherte sich das Ehepaar, aufgrund der guten Erfolge bei den vorherigen Veranstaltungen, die höchste Gesamtpunktzahl und damit den Gesamtsieg in den Klassen Senioren II B. Als Belohnung gab es ein Trainingslager beim thüringischen Tanzsportverband mit Einzelunterricht bei dem international tätigen Verbandstrainer Rüdiger Knaack.

Die Parys sammelten auch Punkte, die den Aufstieg in die zweithöchste deutsche Tanzsportklasse (A-Klasse) ein Stück näherbrachten. Die noch fehlenden 16 Punkte möchte sich das Paar noch dieses Jahr ertanzen. Dazu sind Turnierteilnahmen in Kitzingen, Erlangen, Fürth und Masserberg geplant. Nebenbei bereiten sich die beiden auf die kommende bayerische Meisterschaft in den Lateintänzen vor. Auch in dieser Sparte hat das Tanzpaar das Ziel, in die A-Klasse aufzusteigen. Sobald dies in Standard und Latein geschafft ist, besteht die Möglichkeit, an internationalen Turnieren der World Dance Sport Federation (WDSF) teilzunehmen. ley

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren