Coburg

Partner planen neue Projekte

Die Begleitausschüsse der "Partnerschaften für Demokratie in Stadt und Landkreis Coburg" trafen sich zu ihrer ersten Sitzung im Jahr 2016. Einer Pressemitteilung zufolge wurden Kri...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Begleitausschüsse der "Partnerschaften für Demokratie in Stadt und Landkreis Coburg" trafen sich zu ihrer ersten Sitzung im Jahr 2016. Einer Pressemitteilung zufolge wurden Kriterien zur Mittelvergabe beschlossen und Leitziele für 2016 erarbeitet.
Auf Grundlage der Diskussionsergebnisse der 1. Coburger Demokratiekonferenz werden die Themenbereiche "Rechtsextremismus und Menschen-feindlichkeit erkennen und bekämpfen", "Coburg wird bunter: Willkommen leben", "Demokratische Teilhabe stärken" und "Geschichte und Erinnerung als Verantwortung in demokratischer Tradition" die Demokratiepartnerschaften 2016 besonders beschäftigen. Es sind entsprechende Veranstaltungen geplant, zum Beispiel die Ausstellung "Asyl ist Menschenrecht", die vom 29. Januar bis 12. März in der Stadtbücherei Coburg zu sehen sein wird.
Schon im Rahmen der ersten Ausschusssitzung konnte laut Mitteilung die finanzielle Förderung neuer Projekte beschlossen werden. red




was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren