Ebermannstadt

Partielle Mondfinsternis zu beobachten

Am Dienstag, 16. Juli, ist eine partielle Mondfinsternis aus ganz Franken sichtbar. Dies teilt Frank Fleischmann von der Sternwarte Feuerstein mit. Der Mondaufgang wird um circa 21.11 Uhr sein, die Fi...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Dienstag, 16. Juli, ist eine partielle Mondfinsternis aus ganz Franken sichtbar. Dies teilt Frank Fleischmann von der Sternwarte Feuerstein mit. Der Mondaufgang wird um circa 21.11 Uhr sein, die Finsternis beginnt ab etwa 21.15 Uhr, und Monduntergang ist ungefähr um 3.57 Uhr. Wie aus obigen Uhrzeitangaben erkennbar, wird man den Anfang der Finsternis mangels dunklen Himmels nicht gut sehen können. Aber ab etwa 22.30 Uhr steht der Mond hoch genug im Südosten, so dass man ihn auf freiem Feld gut sehen kann. Des weiteren ist die Abnahme der Helligkeit schon deutlich zu erkennen. Die Entfernung des Mondes von der Erde während der Finsternis beträgt 399 000 Kilometer. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.