Oberküps
natur

Panoramablick von der Küpser Linde

Die   Küpser   Linde   hoch  über  dem  Aschbachtal  ist eines der schönsten   Ausflugsziele   im Markt Ebensfeld. Egal, ob der Wanderer, Radler oder   Nordic-Walker   von   Dittersbrunn,   Oberküps, ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Freuen sich über die neue Attraktion an der Küpser Linde: (hinten, v. li.) Uwe Moritz, Andreas Voll,(vorne, v. li.) Mariella Moritz, Bastian und Emil Voll sowie Theo Voll.  Foto: red
Freuen sich über die neue Attraktion an der Küpser Linde: (hinten, v. li.) Uwe Moritz, Andreas Voll,(vorne, v. li.) Mariella Moritz, Bastian und Emil Voll sowie Theo Voll. Foto: red
Die   Küpser   Linde   hoch  über  dem  Aschbachtal  ist eines der schönsten   Ausflugsziele   im Markt Ebensfeld. Egal, ob der Wanderer, Radler oder   Nordic-Walker   von   Dittersbrunn,   Oberküps, Stublang,   Dornig   oder Krögelhof   kommt:   Er genießt unberührtes Naturidyll und kann Kraft für den Alltag  tanken.
Neu   an der Küpser Linde ist eine Aussichtsplattform,  die hier   auf Anregung    der   Freiwilligen Feuerwehr Oberküps und  in Schulterschluss mit   Landkreis Lichtenfels und Markt Ebensfeld installiert wurde.
Wer  an der Küpser Linde steht, der hat einen tollen Fernblick bis weit ins Bamberger   Land, von der Altenburg bis zu den Höhenzügen der Haßberge und    dem   Itzgrund.   All   diese   Aussichtspunkte   sind   auf   der Panoramakarte  eingezeichnet,  die direkt am Familienausflugsziel steht. Für Feuerwehrvorsitzenden Andreas Voll   ist   die   Aussichtsplattform  eine tolle Sache:   Selbst   Einheimische könnten hier noch viel Wissenswertes über ihre Heimat  erfahren. Und Bürgermeister Bernhard Storath zeigte sich überzeugt, dass der "Gottesgarten am Obermain" nun um eine Attraktion reicher sei. Für Landrat   Christian   Meißner fehlt nun nur noch eine passende Sitzgruppe zum vollendeten  Glück.  Darum  werde er sich kümmern, versprach er und dankte den Oberküpsern für die Initiative. Auch freute er sich, mal wieder nach Jahren an dem wunderschönen Ort zu sein. mdr
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren