Neunkirchen am Brand

Orgelmeditation zur Passion

"Orgelmeditation zur Passion" lautet das Thema des Konzertes, zu dem die katholische Kirchengemeinde am Freitag, 5. April, in die Pfarrkirche St. Michael in Neunkirchen am Brand um 19 Uhr einlädt. Jan...
Artikel drucken Artikel einbetten

"Orgelmeditation zur Passion" lautet das Thema des Konzertes, zu dem die katholische Kirchengemeinde am Freitag, 5. April, in die Pfarrkirche St. Michael in Neunkirchen am Brand um 19 Uhr einlädt. Jan Dolezel spielt an der historischen Steinmeyer-Orgel Werke von J. S. Bach, C. Bossert, Kaminiski und Pachelbel. Begleitet werden die Musikstücke von Texten zur Passion. Gedanken des Karfreitags und Hoffnung auf die Auferstehung finden den Ausdruck in der Musik. Hören, betrachten und beten können sich so zu einem Erleben verdichten, das auf Ostern vorbereiten soll. Der Organist Jan Dolezel, geboren 1984 in Pilsen, legt in seiner intensiven Konzerttätigkeit großen Wert auf Darbietungen aussagekräftiger Kompositionen, die er gerne auf passenden historischen Instrumenten zu Gehör bringt. Seit 2018 ist er bei der Erlanger Universitätsmusik beschäftigt und leitet unter anderem das Universitätsorchester. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Orgelrestaurierung sind willkommen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren