Scheßlitz
Ausstellung

Ordnung und Chaos geben sich auf der Giechburg ein Stelldichein

"Ordnung-Kunstchaos" heißt das Motto der Jahresausstellung der Künstlergruppe Form+Farbe Bamberg e. V. auf der Giechburg. Im Sinne dieses Themas bewegen sich 30 Künstler mit ihren Exponaten zwischen d...
Artikel drucken Artikel einbetten
"Ordnung-Kunstchaos" heißt das Motto der Jahresausstellung der Künstlergruppe Form+Farbe Bamberg e. V. auf der Giechburg. Im Sinne dieses Themas bewegen sich 30 Künstler mit ihren Exponaten zwischen den Polen Ordnung und Chaos - von minimalistischen, streng geordneten bis hin zu wilden, expressiven Ausdrucksformen, berichten die Veranstalter. Das Spektrum reicht von Aquarellen, kleinformatigen Bildern in Öl und Acryl sowie großformatigen Farbkompositionen über Objekte aus Ton, Holz, Glas, Metall bis hin zur spektakulären Installation mit Orgelpfeifen. Oder auch Filz: Gerade dieses Material stehe symbolhaft für das Motto dieser vielgestaltigen Ausstellung - wird Wolle zu Filz verarbeitet, werden gleichgerichtete, quasi geordnete Wollfasern in ein chaotisches Fasergewirr verwandelt: "Stoff" für zauberhafte Kreationen.
In einer Gemeinschaftsaktion werden Holzwürfel - Inbegriff einer geordneten Form - individuell gestaltet und präsentiert: mal in Reih und Glied, mal chaotisch "durcheinandergewürfelt" - jeder ein Unikat und Hingucker. Als Mekka für Schnäppchenjäger präsentiert einmal mehr das sogenannte "Band" im 5. Stock des Kunst-Turms der Giechburg den Besuchern Bilder unterschiedlichster Thematik und Technik - aber in einheitlichem 30-mal-30-Zentimeter-Format zum einheitlichen Preis: verblüffende Variationen von Ordnung und Chaos.
Die Ausstellung ist vom 20. Mai bis 1. Juli geöffnet (Sa/So von 11 bis 18 Uhr, auch an den Feiertagen Pfingstmontag und Fronleichnam). Die Vernissage findet am Sonntag, 27. Mai, von 16 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist durchgehend frei. red
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren