Erlangen
Konzert

Oratorium stimmt auf das Fest ein

Für jeden Musikfreund ist es ein vorweihnachtliches Highlight und gehört zur Festvorbereitung dazu: das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Wohl kein Werk der Musikgeschichte interpretiert ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Für jeden Musikfreund ist es ein vorweihnachtliches Highlight und gehört zur Festvorbereitung dazu: das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Wohl kein Werk der Musikgeschichte interpretiert das Weihnachtsgeschehen tiefsinniger und anrührender. In diesem Jahr werden in Erlangen am Freitag, 14. Dezember, um 20 Uhr in der Matthäuskirche (Am Ohmplatz) die Kantaten 1 und 4-6 aufgeführt.

Der Evangelist wird dabei von Tilman Lichdi (Tenor) gesungen. Die weiteren Solisten sind Katrin Küsswetter (Sopran), Katharina Heiligtag (Alt) und Johannes Weinhuber (Bass). Mitglieder der Bamberger Symphoniker (unter anderem die Solotrompeter des Orchesters) musizieren zusammen mit der Kantorei St. Matthäus. Die Gesamtleitung hat Matthäuskantorin Susanne Hartwich-Düfel inne. Eintrittskarten zu diesem Konzertereignis gibt es an allen Vorverkaufstellen der Region, in Erlangen bei Erlangen Ticket, Fuchsenwiese 1, Telefon 09131/800 555, sowie unter reservix.de. Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei. Inhaber des Erlangen-Passes erhalten bei Anmeldung über Erlangen-Pass kostenfreien Zugang. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.