Wallenfels
Flossfahrten

Optimismus für den Rest der Saison

Auch am kommenden Samstag muss die beliebte Floßfahrt auf der Wilden Rodach aufgrund von Algen und Wassermangel entfallen. Alle Gäste haben Verständnis, denn "für's Wetter kann man schließlich nichts"...
Artikel drucken Artikel einbetten

Auch am kommenden Samstag muss die beliebte Floßfahrt auf der Wilden Rodach aufgrund von Algen und Wassermangel entfallen. Alle Gäste haben Verständnis, denn "für's Wetter kann man schließlich nichts", so der Tenor bei den Absagen. Manche kommen auch ohne Floßfahrt, nehmen das gastronomische Angebot des Floßfahrtprogramms wahr und besuchen den Frankenwald. Viele buchen auf einen anderen Termin um.

Für den 17. August, der bereits seit langem ausgebucht ist, sind die Verantwortlichen Bürgermeister Jens Korn und der 1.

Vorsitzende der Flößergemeinschaft Wallenfels Andreas Buckreus optimistisch. Wer in dieser Saison noch fahren möchte, sollte nicht zu lange warten: Für die letzten drei Fahrten wird es bereits knapp mit den Plätzen. Nähere Informationen erhalten Interessierte unter www.wallenfels.de/flossfahrten. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren